Workshops mit Gretl & Martina

Heilkräuterwissen.

Das Wissen der Natur zu erhalten und weiterzugeben ist uns beiden - Mutter und Tochter -  ein Anliegen! In unseren Workshops (Schwerpunkte: Wildkräuterküche, das Herstellen von Salben und Körperpflegeprodukten, energetische Wirkung verschiedenster Kräuter…) hast du die Möglichkeit, im gemeinsamen Tun deinen Wissensschatz zu erweitern!   

                                                                    

In unseren Kursen möchten wir den Blick auf die Schönheit und Vielfalt unserer Natur richten und dir weitergeben, was wir selbst in den letzten Jahren und Jahrzehnten praktizieren und lernen durften. Der verantwortungsvolle, respektvolle Umgang mit Mutter Erde und ihren Schätzen stehen bei uns im Vordergrund.

Gemeinsam werden auf unserer gemütlichen Hütte (ca. auf 1350 m) - je nach Saison und Schwerpunkt des Workshops – Kräuter gesammelt, verarbeitet und genossen (Hüttenjause) oder/und verschiedene Produkte gemeinsam hergestellt (z.B.: Wildkräuteressig, Kräutersalz, Blütenzucker, Sirup, Salben, Kräuterauszüge usw…), die du anschließend mit nach Hause nimmst. Bei den zusätzlich benötigten Rohmaterialien unserer Produkte legen wir großen Wert auf biologische Qualität bzw. auf regionale Herkunft. 

P4010081.JPG
3.png
3.png

Die Kurse finden im kleinen Rahmen statt, weil so die Qualität der Wissensübermittlung und Darstellung der Tätigkeiten oder Inhalte viel besser gegeben ist. Wir leiten gerne zu zweit unseren Workshop, da wir so leichter auf die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen eingehen können.

Wir freuen uns schon darauf, gemeinsam mit dir ein Stück Natur zu erkunden und Wissen weiterzugeben und auszutauschen

Zur Zeit können aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen keine Gruppenkurse auf unserer Hütte stattfinden.

Momentan biete ich ausschließlich Einzelkurse an (siehe Angebot unten)!

Wir stellen uns vor...

Margareta Knapp

„Aufgewachsen bin ich auf einem Bergbauernhof in Großarl. Das Leben mit der Natur war damals noch etwas ganz Selbstverständliches. Wir waren darauf angewiesen, die Schätze der Natur zu nutzen, bei bestimmten Tätigkeiten auf die Mondzyklen zu achten und altbewährte und überlieferte Rezepturen anzuwenden. Seit Jahrzehnten sammle und verarbeite ich mit Leidenschaft Kräuter, Pflanzen, Pilze, Beeren und Früchte, die vor der Haustür wachsen. Abgerundet habe ich dieses bereits erfahrene Wissen mit meiner Ausbildung zur Kräuterfachfrau. Mit Begeisterung verbringe ich einen großen Teil meiner Zeit in den Bergen.“

Martina Gratz-Michelag

„Schon seit meiner Kindheit begleiten mich Wildkräuter. Je nach Jahreszeit wurden Wurzeln, Knospen, Blüten, Blätter und Samen verarbeitet. Oft war ich mit meiner Mama auf der Alm unterwegs, um Kräuter, Beeren, Harze, Flechten, Fichtenwipferl, … zu sammeln. Durch das große Interesse meiner Mutter für unsere Naturschätze lernte ich auf ganz selbstverständliche Weise von ihr. Mein bestehendes Wissen habe ich überwiegend autodidaktisch vertieft. Täglich lerne ich in meinem Tun neu dazu, und immer wieder staune ich über den unerschöpflichen Reichtum der Natur.“

 
Gerne biete ich (auch für Kinder!) im Einzel-Setting, eine auf dich persönlich abgestimmte
Wildkräuter-Einheit (Dauer 2h/€ 98,- inklusive Materialkosten), an. Vorab erarbeite ich mit dir gemeinsam dein individuelles Wunsch-Programm. Dies ist auch eine wunderbare Geschenksidee für liebe Menschen (Geburtstage, kleine Auszeiten, Muttertag, ...), die du überraschen willst!
image001.png